Mittwoch, 9. April 2014

Glücklich....

Ja, ich kann aus tiefstem Herzen sagen dass ich gerade einfach nur überglücklich bin!

Irgendwie herrscht hier gerade diese "Alles ist peferkt"-Stimmung.

Vieleicht liegts an den Frühlingsgefühlen, vieleicht auch einfach an meiner inneren Einstellung, vieleicht am Mond- wer weiß das schon- und sind wir ehrlich, es ist völlig wurscht.

Wichtig ist- im moment passt einfach alles!

Ich stehe frühmorgens auf und freue mich auf den Tag, auf alles was er mit sich bringt.

Vor (ich glaube) 3 Wochen hat es irgendwie auch bei der Mausi klick gemacht und sie ging von einem auf den anderen Tag morgens mit einem Lächeln in den Kindergarten.
Ich bin wie auf Wolken heim gelaufen... die Menschen die mir entgegen gelaufen sind müssen bei meinem breiten Grinsen schon an viele bunte Pillen gedacht haben...
Es war soooo wunderbar wie sie plötzlich der Erzieherin ihre Ärmchen ausgestreckt hat, wie sie sofort losgeplappert hat als sie an den kleinen Tisch zum Frühstücken gesetzt wurde. Ich war sofort abgeschrieben- aber ich war kein Stück wehmütig oder gar traurig.
Ihr wisst wie sehr es mir das Herz zerissen hat dass die Puppi so geweint hat und nach dieser Tortur ist ihre Zufriedenheit jetzt das größte Glück für mich.
Wenn ich sie abhole winkt sie ganz süß zum Abschied, gibt Handküsse und sie hat doch tatsächlich einen Tag sogar geweint als wir heim wollten... das lag allerdings eher am Praktikanten, von dem sie sich nicht trennen wollte ;) jaja... sie hat Geschmack... hübsches Kerlchen :D Pass nur auf Papa, Lotti hält Ausschau!

Ich gehe nun wieder arbeiten und auch das läuft um so viel besser als ich es erwartet habe...
Vom ersten Tag an flutschte es einfach so- egal ob Kasse oder Kundenberatung, ob das Miteinander mit den Kollegen oder auch die Zeit allein im Laden- es fühlt sich an als wäre ich nie weg gewesen.
Und durch die 25Stunden Woche kann ich meinen ganzen Alltag viel mehr genießen. Bitte denkt nicht, dass ich rumgammel und faulenze... natürlich gehört das auch mal für ein Stündchen dazu, aber mein Leben bekommt irgendwie jetzt eine ganz andere Lebensqualität.
Die Wochen rasen nicht mehr so an einem vorbei, man bekommt noch mehr vom Leben mit als nur Schlafen-Essen-Arbeiten. Man kann sich Zeit für sich nehmen, für Hobbys wie das Nähen, man kann sich auch vormittags mal mit Freunden treffen und ich kann meine Nachmittage ganz meiner Mausi widmen und ich genieße es in vollen Zügen. Natürlich machen auch Spätschichten bis 18 oder 20Uhr vor mir nicht Halt- aber die 2 Tage etwa pro Woche sind wirklich sehr gut zu ertragen und haben als Papa-Lotti-Nachmittage auch ihre ganz eigene tolle Bedeutung bekommen. Dafür habe ich 2 oder 3 Tage pro Woche ganz frei und ich bin sehr sehr glücklich damit.
Sogar das Arbeiten am Samstag ist nicht mehr so störend wenn man in der Woche schon frei hat.

Der absolute Glücksfaktor ist aber einfach das Mama-sein.
Ich liebe es. All diese Gefühle die 24 Stunden am Tag durch mich hindurch rauschen sind der Wahnsinn. Ich könnte Lachen und Weinen vor Glück und oft kann ich es einfach garnicht fassen.
Diese süße Schnude.... wahnsinn...
Es kribbelt von Kopf bis Fuß. Ich will sie knutschen und kuscheln den ganzen Tag. Sie ist einfach nur der Oberhammer. Mehrmals am Tag muss ich der ganzen Welt erzählen dass wir definitiv das tollste Kind der Welt haben. Jaaaa- Ihr müsst jetzt auch grad dran glauben :P
Aber es ist halt einfach so- sie ist einfach Alles für uns.
Der Liebste und ich haben uns selbst übertroffen bei diesem Sonnenschein.


Und durch diese ganze Mischung aus Glücksfaktoren entsteht meine absolute Zufriedenheit momentan.

Toll oder????

Kommentare:

  1. das geht gar nicht, denn ich hab die besten und schönsten und liebsten Kinder der Welt :-p Hach ja ich kann dich voll verstehen, bis auf das Arbeiten - ich genieße meine Elternzeit gerade noch zu sehr und knutsch nur viel - der Paul mag das jetzt schon nicht mehr so sehr :-D

    AntwortenLöschen
  2. Nee nee nee, das tollste Kind habe ICH! Niemand anders :D
    Ok... Du hast das tollste Mädchen und ich den tollsten Jungen ;)

    Toll, dass du gerade so glücklich bist und das auch so genießen kannst. Das freut mich wahnsinnig. Was hattest du dir für Sorgen gemacht und nun passt alles und alle sind zufrieden, wie könnte das Leben schöner sein? (Außer vielleicht mit nem Lotto-Gewinn *grins*)
    Krass, dass Lotti einmal gar nicht heim wollte... Ich glaube, bei Paul wäre das so! hätte der ne dunkelhäutige Erzieherin, ich glaub, der steht voll auf die dunklen Mädels/Frauen :D
    Zwei Mal schon, dass er ganz angetan von einem dunkleren kleinen Mädchen wär und letztens hat er ne Freundin/Kollegin meiner Schwester kennengelernt, auch was dunkler und da hat der rum gefeixt und geflirtet, aber hallo *lach*
    Also ich bekomme später bestimmt ganz zuckersüße Schoko-Enkel ;)

    AntwortenLöschen