Dienstag, 24. September 2013

... du siehst schlecht aus...

Ich muss sehr schwer krank sein...
Ich bin dauermüde, oft träge, habe des öfteren Kopfweh, der Rücken Schmerzt, der Magen drückt und knurrt, die Augenringe könnten auch angemalt sein, bin recht blass und vorallem hab ich ziemlich abgenommen.
Und wenn es mir bis dahin noch nicht selbst aufgefallen sein sollte, dass etwas mit mir nicht stimmt, so gibt es doch gott sei dank diese liebenwerten Menschen in meinem Umfeld, oft das familiäre...., die mich bei jedem Treffen nochmals darauf hin weißen wie schlecht ich doch aussehe....
Danke an dieser Stelle für diesen Hinweiß.

Das Problem ist aber dass ich selbst weiß was mir fehlt! Bzw. fehlt mir ja garnichts- im Gegenteil!
Ich habe ein Kind bekommen!!! Verrückt oder?

Wie kann ich es nur wagen, nicht solariumgebräunt und gut im Futter stehend mit strahlendem Lächeln und gestyled bis zum Umfallen zu diesen Treffen zu erscheinen...

Ich gebe momentan all meine Kraft einem kleinen Menschlein, dass es verdient hat all diese Kraft von mir zu bekommen.
Ich habe Kopfweh weil ich an alles denken will, der Rücken schmerzt, weil ich so gern mit der Mausi durch die Wohnung hüpfe und ihr quitschendes Lachen mich dabei glücklich macht, der Magen knurrt, weil ich oft vergesse zwischen all den Glücksmomenten und Zickereien mit meiner Tochter etwas zu essen, ich habe Augenringe, weil ich nachts auch 5 mal anfange Lieder zu singen wenn die Maus aufwacht und erschrocken feststellt dass es ganz schön dunkel ist, ich bin blass, weil ich nicht in der Sonne brutzeln kann, sondern lieber mit meinem Kind im Schatten verweile.
Und ich bin dünn, weil ich das Glück habe, dass ich auch nach über 7 Monaten mein Baby noch stillen kann und diese Nähe auch möglichst noch lang nicht hergeben mag.
Und ich möchte im übrigen überhaupt garnicht abnehmen. Ich bin einfach ich- jetzt gerade mit ein paar Kilos weniger- aber aus gutem Grund und die kommen ganz bestimmt auch bald wieder drauf, dafür werd ich schon sorgen(und Mister Milka und der Herr Kinderschokolade).

Ok, für meine Optik sind diese Faktoren ganz schön Gift, das ist wahr, aber für mein Seelenheil sind sie Balsam.
Und wieso fragt man mich nicht einfach wie es mir geht?
Dann würde ich sagen:

" Mir gehts echt gut! Ich habe heute bis 7Uhr geschlafen und sogar vor um12 Mittag gegessen. Wir waren im Wald spazieren, wie jeden Tag, und haben die kühle schattige Luft genossen.
Und wir hatten heute jede Menge Spaß, haben rumgealbert und gekuschelt und gestillt. Und das Mittag verschieb ich einfach mal aufs Abendbrot, damit ich noch mehr Zeit habe meinem Kind vorzusingen."

Nein, da lieber wird an diesem unperfekte Aussehen sofort mein mentaler und körperlicher Zustand definiert und plötzlich denken gewisse Menschen sie müssen mir mit ihrem laienhaften Ärztewissen die Welt erklären... nein nicht DIE Welt- eigentlich wissen sie ja nur ganz genau was in MEINER Welt so los ist und wie schlecht es mir geht....

Es gibt für mich tatsächlich wichtigeres und wenn ich mich nicht wohlfühlen würde in meiner Lebensweise, würde ich es ändern! Ich mache das nicht für irgend jemanden anderes als für die Mausi und mich. Und wenn es mir danach ist, dann gönn ich mir lieber ein schönes Bad und eine Zeitschrift, statt mir Make up ins Gesicht zu schmieren um anderen zu gefallen.

Niedlich ist es dann wenn der Liebst von der Seite zu mir spricht:
Die soll mal schön still sein- die ist nur furchtbar neidisch weil sie nach der Geburt aufgegangen ist wie ein Hefeklos :D
Danke mein Schatz für diese aufbauenden Worte :*

Ach und noch was. Für alle die, die selbst gern diesen wunderbar aufbauenden Satz verteilen- was haltet ihr davon beim nächsten Treffen lieber einen großen Obstkorb, ein schönes Schaumbad, eine lecker schnuppernde Duftkerze oder eine köstliche Tafel Schokolade mitzubringen statt eurer schlauen Worte? Also ich denke so helft ihr mir eher gesund zu werden!

Kommentare:

  1. Genauso sehe ich das auch! Ich habe immer zu hören bekommen bzw. höre es immer mit einem belächelnden Blick, "Oh du bist aber ganz schön blass, etwas Sonne könntest du vertragen." Oder der Knaller war von meiner Schwiegermutter, "Hast du Almaset (keine Ahnung wie das genau heißt und geschrieben wird, ist in jedem Fall ein Diätpulver) genommen?" Ich sage dir mir fehlten die Worte... Und das traurige es kommen immer von ein uns denselben Menschen solche Knallersprüche.
    Einfach da rein und da raus!
    Ganz liebe Grüße
    Murmelmama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaa, genau so wird es mir auch immer gesagt: du musst mal mehr in die Sonne.... ja, ne iss klar! ich hab ja auch zeit mich zu sonnen :D und übrigens sind es bei mir auch die Lieben vom Liebsten ;)

      Löschen
  2. Ach liebe Sandra!
    Ich erinnere mich noch sehr gut an die Anfangszeit...
    Manchmal wars echt hart und ich bin auf dem Zahnfleisch gelaufen. Aber die meiste Zeit genießt man den Stress doch irgendwie...
    Die Nächte werden aber auch wieder länger, die Augenringe schmaler und irgendwann wirst du sogar wieder Zeit zum Aufstylen finden und eine ganze Nacht durchfeiern können *g* Und weil du eine Mama bist, kannst du trotzdem am nächsten Tag um 7 aufstehen, um für deinen kleinen Sonnenschein da sein zu können.

    Ich drück dich!
    Liebste GRüße
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nacht durchfeiern... das klingt verlockend! meine "night-fever"-phase hörte genauso schnell auf wie sie anfing! Mit 15 gings los- jedes wochenende ab durch die nacht- und mit 18 wurde ich ziemlich ruhig... und jetzt ist der gedanke an einem abend mal wieder richtig abzuhotten echt reizend :D wenns soweit ist werde ich am nächsten morgen punkt 7 uhr davon berichten!

      Löschen
  3. Huhu Sandra,
    das hast du prima geschrieben! Ich sah genauso aus, mir ging es genauso "schlecht"! Klar, wenn man ein Kind bekommen hat, sieht man nicht aus wie in den Zeitschriften und im Fernsehen. Aber das ist Ok für uns und unsere Männer. Denn sie lieben uns so wie wir sind. Viele um einen können das nicht verstehen. Ich habe das auch durch, mit dem Gewicht und durfte mir immer anhören, ich gebe mich für mein Kind völlig auf. Nun ja, vielleicht hatte ich es auch ein wenig übertrieben, aber ich habe alles richtig gemacht. Wir lieben unsere Mamarolle!!!! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ob!!! Schlimm das viele immer so aufs Äußere wert legen... vorallem das Äußere der Anderen -.-

      Löschen
  4. Antworten
    1. na dann herzlich wilkommen du blasses dünnes krankes huhn :D

      Löschen
  5. das ist so wahr :)
    ok, bei uns sind die rahmenbedingungen nicht die selben, zb schminke ich mich doch sehr gerne und brauche das auch um mich wohl zu fühlen in meiner haut. aber es ist doch so oder so ähnlich immer das selbe spiel, für aßenstehende sind die sachen die für die eigene familie gelten oft total unverständlich. erlebe ich auch ganz oft unter mami's und da schließe ich mich selbst mit ein. oft kann und will ich einfach nicht verstehen warum andere das so und so handhaben, wenn ich es doch anders mache und es bei mir ja auch klappt.
    die rahmenbedingungen sind halt immer anders und deswegen nimm es das nächste mal diesen leuten nicht übel wenn sie von deinem äußeren auf dein innerstes schließen. nur du weist es besser :)

    ich schicke dir liebe grüße
    nikole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich muss ja gestehen, dass es mir in anderer beziehung auch so geht, dass ich mir eine meinung bilde und nicht weiter hinterfrage... aber es ist einfach belastend den selben satz immer und immer wieder mit einem bemitleidenden blick von den selben personen zu hören! wenn wenigstens ehrliche sorge dahinter stecken würde, aber oft ist es einfach nur der drang irgendwas zu sagen(hab ich das gefühl...)!
      ich schicke dir gaaanz liebe grüße zurück :D

      Löschen
  6. Hallo Liebes! Du wurdest von mir getagged! Ich würde mich freuen wenn du mitmachst und bin gespannt auf deine Antworten! Um genaueres zu erfahren schau bei mir rein
    http://mommys2littlemonsters.blogspot.de/
    Ganz liebe Grüße
    Murmelmama

    AntwortenLöschen
  7. Ahhhh diese geilen Sätze ! Ein Hoch auf die Familie die manchmal tierisch scheiße sein kann.. War es die Person von der du mir mal berichtet hast ?
    Das ist der pure Neid der da aus allen spricht, diese Dummköpfe- wenn die wüssten...

    Ich grüße Dich aus dem anderen Idioten Lager
    Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, neeeee, von der nicht! Zu dieser Person bin ich mitlerweile mehr auf Abstand gegangen! Es sind die Lieben vom Liebsten ;)!

      Und wieder einmal bewahrheitet sich der Satz: Familie kann man sich nicht aussuchen...
      Ich sortiere dann eben aus...
      Liebe Grüße

      Löschen