Donnerstag, 12. September 2013

Das Los hat entschieden!

Guten Morgen ihr da draußen!
Heute hab ich mich ganz klamm heimlich aus dem Bettchen gestohlen um die Ruhe zu nutzen und den Gewinner meines Miniminimini (hihihihi) Gewinnspiels auszulosen.
Und während ich diese Zeilen schreibe knurrt und schnaupt es auch schon ein bisschen aus dem Babyphon- also alles richtig gemacht :D.

Ich werd jetzt mal die Bilder den Gewinner verkünden lassen:





Liebe Linda- hach, ich freue mich sehr.
Ich muss allerdings gestehen, dass ich den Gewinn wirklich vorher nicht festgelegt habe. Daher kann ich für diejenigen, die dachten ich nähe etwas, schonmal sagen- NICHT FÜR FRAU PENG!
Ganz ehrlich, ich nähe gern und würde auch ihr, bzw ihrer Maus etwas nähen, aber dafür fehlt mir einfach die Übung um einem Profi wie Linda damit eine Freude zu machen!
Von aussen hui- von innen pfui- kennt ihr das?
So sind meine Nähwerke :D Für mich völlig ok, aber nicht gut genug um es an andere weiter zugeben finde ich und hätte dabei einfach kein gutes Gefühl.

Vieleicht beim nächsten Mal, wenn ich mir mal angewöhnt habe auch mit dem Inneren meiner Nähstücke etwas liebevoller umzugehen... ;)

Nichts desto trotz hoffe ich, dass ich Linda trotzdem einen schönen Gewinn zusenden kann und ihr eine Freude bereite.

An Linda und auch euch andere liebe Mädels:
DANKÖÖÖÖÖÖ
Für die lieben lieben Worte. Ich hab mich wirklich ganz sehr gefreut und richtig herausgehört was Herzleser ausmacht. Es ist wirklich ein schönes Gefühl, wenn man gern gelesen wird.
Und ihr dürft natürlich immer und immer weiter loben, bis mir die Nase zum Himmel steht :D

Also seit nicht traurig. Es wird sicher in nicht allzu ferner Zukunft wieder eins geben. Und ich hoffe dass auch dann wieder alle von Herzen gern mitmachen.

Sooo, und nun möchte ich euch noch kurz zeigen, was in der Wundertüte war, die ich bei FrauJottPunkt gewonnen habe.

Ich liiiiiiiiiebe Überraschungen. Ich bin wirklich in ganz vielen Lebenssituationen noch ein kleines Kind und eben auch wenns um Geschenke, Gewinne, Überraschungen geht freu ich mich soooo sehr.
Und auch dieser Gewinn freut mich und kommt sicher bald zum Einsatz!






Das war Sandra Seifenblase, live aus ihren 4 Wänden!
Damit gebe ich ab ans Studio

Schüssi :D


Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch, Linda! :)

    Sandra, außen hui und innen pfui... selbst wenn.... völlig egal. Selbst bei Profis läuft nicht immer alles rund. Fehler passieren Jedem. Was solls!

    Weißt du, was das Schöne am Nähen ist? Das in jedem Teil, sei es noch so krumm und schief, ganz viel Liebe und Herzblut steckt. Und gerade die, die selbst nähen, wissen das besonders zu schätzen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Neee oder?
    Jetzt echt?
    aaaaah! Ich freu mich so tierisch und bin schon ganz gespannt, was das für ein Miniminiminipreis sein könnte! *__*

    Etwas Genähtes von dir würde hier übrigens auch in Ehren gehalten! Ich bin ganz verlegen, weil du meinen Namen in Zusammenhang mit "Profi" bringst... ich bin doch auch ganz klein angefangen.
    Deine Werke sehen außerdem (hier auf dem Blog) schon zuckersüß und toll aus! *lob lob* Wen interessiert der Rest! :-) Stell dein Licht nicht unter den Scheffel, liebe Sandra!

    Und jetzt geh ich mich ne Runde freuen! Es ist gerade Frühstückspause und ich sitze strahlend am PC - mein Kollege guckt schon ganz komisch und fragt sich sicherlich, was ich da in mein Müsli gemischt habe *kicher*

    AntwortenLöschen
  3. Oh neiheiheiheihein :'( Ich habe dein Gewinnspiel verpasst *buhuuu*
    Dabei wollte ich so gerne mitmachen... aber wer kann denn auch ahnen, dass es schon so schnell vorbei ist? (ja, ja, ich weiß, derjenige, der lesen kann... wie immer klar im Vorteil -.-)
    Beim nächsten bin ich dann auf jeden Fall dabei!
    An dieser Stelle freue ich mich einfach mal mit für die Linda :)

    Ach und an dieser Stelle für dich noch, weil ich's ja einfach mal verplant habe, meine Lobeshymne an dich:
    Ich mag dich und deinen Blog, weil er echt ist, authentisch, ehrlich. Weil du Dinge ansprichst, die ich mich nicht traue, anzusprechen. Weil du mitten aus (deinem) Leben schreibst. Einfach so, wie es ist. Aus dem Bauch heraus, glaube ich. So, wie ich auch. Und weil es sich gut liest (wenn man mal von der Schriftart absieht *duckundweg*), achja, ich freue mich immer, wenn es einen neuen Post von dir gibt (sofern ich dann mal regelmäßig online bin bei Blogger) und ärgere mich etwas, dass ich deinen Blog nicht schon länger kenne, da er genau nach meinem Geschmack ist :)

    AntwortenLöschen