Samstag, 17. August 2013

Jetzt wirds aber auch mal wieder Zeit...

... dass ich schreibe!

Da bedanke ich mich und bitte euch um Treue und dann verschwinde ich einfach so von der Bildfläche... tsss... Ich hoffe ihr könnt es mir nachsehen!

Ich bin mir sicher dass es alle Mamas können, deren liebe kleine Mäuse ganz plötzlich auch in solche "Phasen" geraten.
Solche Phasen, in denen sie einen wahnsinnig machen. In denen auch nur das kleinste Fünkchen Tagesrhytmus völlig über Bord geschmissen wird, in denen niedliches Gebrabbel plötzlich monotones Knurren weicht (den ganzen Tag...), in denen das Kind den härtesten Kampf ihres bisherigen Lebens führt- den gegen den Schlaf und in dem sich eine kleine weiße Stelle im Zahnfleisch als etwas ganz Großes ankündigt...
Mehr schlecht als recht stehe ich diese Phase durch, spreche immer zu mir, dass es ein Schub ist...

(ich möchte an dieser Stelle mitteilen, dass ich natürlich auch das Buch "Oje, ich wachse" hier liegen habe und es sehr gern lese... weniger weil ich dann akorat verfolge wann mein Kind in die nächste schwere Phase kommt, aber für mich ist es einfach Seelenbalsam, dass dieses Buch mir suggeriert, dass all das negative, das anstrengende und nervenraubende das auf das Kind und mich einprasselt auch immer der Vorbote etwas ganz Neuem ist und so nimmt es etwas die Furcht von mir, dass dieser Zustand vieleicht zu lang anhalten könnte!)

... und versuche an eben diese Fortschritte zu denken und weiterhin meiner ehrenvollen Aufgabe als Mama gerecht zu werden.

Nichts desto trotz gibt es natürlich auch noch andere Geschehnisse in unsrem Leben.

Tjjjjaaaahaaaaaaa- wir sind jetzt offiziell Gartenpächter. Heute gab es den langersehnten Gartenschlüsselbund (und als Giveaway gleich noch 5 Mückenstiche in 5 Minuten für den Liebsten...- es lebe die Freiluftsaison :D ) und nun können wir endlich die kaum vorhandene Freizeit  damit verbringen Büsche und Tannen zu verschneiden, Müll und Gerümpel zu entsorgen und Zecken und Mücken die Hand reichen (was haben wir uns eigentlich dabei gedacht 580m2 Garten zu pachten?????).

Und weil ich ja so garnicht weiß was ich mit meiner ganzen Zeit anfangen soll, hab ich mir ja auch noch gedacht ich fang jetzt mal mit nähen an. Mein erstes Projekt durftet ihr ja bewundern, aber auch hier blieb das Maschinchen die letzten Tage unangetastet stehen. Nun hat aber morgen mein Patenkind seinen ersten Geburtstag und weil ich den Krümel so von Herzen lieb hab, wollte ich ihm gern zum normalen Geschenk auch noch etwas persönliches schenken und da kam der Tipp von der lieben Linda sehr gelegen.
Auf ihrem Blog zeigte sie eine ganz niedliche Idee für eben solche Zwerge, die man relativ schnell und ohne große Materialnotwendigkeit zaubern kann. Und da ich von Sandra ja auch tolle Webbandstückchen bekommen habe, hat es sich so mega toll angeboten diese Idee nachzunähen (mit Mamas Hilfe versteht sich... soll ja alles robust sein für kleine Kinderhändchen!).


Ich find ihn sooo toll, den kleinen Kerl!! Er hat seine Macken, aber kommt 100% von Herzen und ist voll mit ganz viel Liebe (und Füllwatte :D).
Übrigens ist der rote Stoff eine zerschnippelte Fleecedecke (ich vermute das ist günstiger als es als Meterware zu kaufen denn die Fleecedecken gibts ja mitlerweile sogar schon für 5 €) und der Karostoff ist eine zerschnippelte (komplett ungetragene) Buxe vom Liebsten :D Das weiß der Augen hab ich aus einer Tischdecke von der Schwiegeroma geschnippelt, die hatte eh Flecken.
Als nächstes möchte ich mich noch an das Wolkenkissen wagen, dass ich auf Mines Blog entdeckt hab! Ich hoffe dass ich so für die nächsten Kleidungsstücke noch etwas sicherer werde.

Das wars jetzt auch schon von mir. Ich bin froh dass ich es geschafft habe diesen Post jetzt zu schreiben- die Mausi wacht nämlich die letzten Tage sehr gern abends im 10 Minuten-Takt wieder auf bis ich mit ihr an der Brust irgendwann auch erschöpft einschlummer...

Also ich genieß noch die Zeit für mich und wünsche euch ein wundervolles Wochenende!!!

Kommentare:

  1. Aaaawww der Dino ist ja zuckersüß!!! Gefällt mir richtig gut!! Und auch, dass du ihn aus jeglichen Dingen zusammengestellt hast :-D

    Das Wolkenkissen geht ganz einfach und fix. Bin schon auf deine sehr gespannt :-)

    Liebe Grüße
    Mine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankööööö :D ich freu mich schon aufs Wolkenkissen! Da ist der Vorteil dass es nicht so frimelig klein wie der Dino ist :D besser für Grobmotoriker oder Nähanfänger ;)

      Löschen
  2. Ohjeh,ihr zahnt auch? Wir sind auch gerade mittendrin, mit weißen Spitzchen können wir noch nicht ganz dienen, aber sonst ist alles wie bei euch. Aber da kommen wir schon durch, wir zwei Muttertiere genauso wie die Mäuse!
    Und der Dino ist wirklich super,meine neue Nähmaschine wartet ja auch auf Futter,vielleicht versuch ichs auch mal damit? ;)

    Lieben Gruß,
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du Liebe, vielen Dank für das Kompliment! JA- unbedingt, versuch dich auch mal an dem Dino!!!

      Löschen
  3. oh gott, der ist ja so niedlich. Die "Flicken" auf dem Dino finde ich total klasse!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ich danke dir :D es freut mich sehr dass er dir so gut gefällt! er kam heute auch super an ;)

      Löschen
  4. Deine Maus scheint in etwa so alt zu sein wie unser Zwerg (geb. 01.02.). Wir haben auch grad eine recht schwierige Phase. Seit 1,5 Wochen ist eine weiße Spitze zu sehen und das Schreien nach dem Einschlafen und verteilt über die ganze Nacht haben wir auch seit 1-2 Wochen. Dabei war es vorher so, dass wir ihn um 20 Uhr ins Bett gelegt haben und er zwischen 6-8 Uhr aufgewacht ist. Das war schön ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt stark nach "sitzen im selben Boot"... Die Puppi ist am 5.Februar geboren!

      Löschen